über uns

das institut ...

... ist die deutsche Plattform, die eigenen und die Erfahrungen Anderer zusammenzuführen
und die Komplexität des Betriebes und der Sicherheit von Rechenzentren transparenter zu machen.

die macher des instituts

thomas lechner | peter wieczorek

thomas lechner

Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Augsburg, anschließend Traineeprogramm bei Digital Equipment.

Unterschiedliche Positionen in Vertrieb und Management bei AT&T, CSC-Ploenzke, i2, Compunet, Deutsche Telekom.

Seit zehn Jahren Schwerpunkt Housing und Hosting bezogen auf infrastrukturelle IT-Sicherheit.

Institutsgründung in 2013 als ideale Plattform für die ganzheitliche Betrachtung aller Facetten der infrastrukturnahen IT-Sicherheit.

peter wieczorek

Studium der Ingenieurwissenschaft an der Technischen Universität München, Schwerpunkt Architektur und Städtebau.

Selbstständig seit 25 Jahren als Architekt und beratender Ingenieur.
Geschäftsführender Gesellschafter Ingenieurbüro Wieczorek GmbH.
Schwerpunkt Spezialimmobilien, Logistikanlagen, Gewerbeimmobilien.

Seit fast einem Jahrzehnt auch mit der Planung und Realisierung von Rechenzentren beschäftigt. Verantwortlich für eine Vielzahl von Rechenzentrumskonzepten
für die Deutsche Telekom AG.

Diverse Fachvorträge und Evaluationen zur energetischen und physikalischen IT-Sicherheit.

Das Institut soll als Plattform dienen, die eigenen und die Erfahrungen Anderer zusammenzuführen und die Komplexität des Betriebes und der Sicherheit von Rechenzentren transparenter zu machen.